Gabriele Hellwig, Musikgeragogin

1990 kam mein zweiter Sohn mit dem Down-Syndrom zu Welt. Wir waren sehr dankbar als wir 1998 von einer musikbegeisterten Freundin auf die Veeh-Harfe® - ein Instrument für Menschen ohne Notenkenntnisse - aufmerksam gemacht wurden. Bei einem Besuch mit der ganzen Familie bei Familie Veeh in Gülchsheim bei Würzburg erstanden wir eine honigfarbene Standard-Harfe mit Rosette.  

Die Veeh-Harfe® stand immer dekorativ auf einem Ständer im Wohnzimmer und lud nicht nur unseren Sohn, sondern auch alle Familienmitglieder sowie kleine und große Besucher zum Spielen ein. In der Schule und bei Familienfesten gab es immer wieder Gelegenheiten bei denen Nils mit der Veeh-Harfe musikalische Beiträge beisteuern konnte.

2010 nahm ich als Angestellte bei Musik Gläsel den Kontakt mit Familie Veeh wieder auf um die Verbindung zwischen dem Musikgeschäft und Familie Veeh herzustellen. Seither ist Musik Gläsel Kooperationspartner der Firma Veeh.

Mittlerweile ist die Veeh Harfe nicht mehr nur ein Instrument für Menschen mit Behinderungen sondern für alle Menschen. 

2014 eröffneten Ulrich Gläsel und ich eine gemeinnützige Musikschule mit den Schwerpunkten "Musikunterricht für alle Menschen"  und "Veeh-Harfe®". Mit Hilfe einer großzügigen Spende der SpardaBank Essen konnten wir eine erste Veeh-Harfen- Ausrüstung für die Musikschule anschaffen, die heute eine gute Grundlage ist, wenn wir in Senioreneinrichtungen Workshops oder Schnupperkurse anbieten. Inzwischen haben sich einige Spielkreise gebildet und die Nachfrage nach Kursen wächst weiterhin.

 

Im Frühjahr 2017 schloss ich meine Ausbildung als Musikgeragogin ab. Die Musikgeragogik ist eine Fachdisziplin im Schnittfeld von Musikpädagogik und Geragogik, die sich mit musikalischer Bildung im Alter sowie mit musikbezogenen Vermittlungs- und Aneignungsprozessen beschäftigt. Dank dieser Ausbildung kann ich mich noch besser auf die Bedürfnisse älterer Menschen im Bereich der musikalischen Bildung einstellen.


Duygu Aydogan, Harfenistin

Duygu Aydogan ist Solo-Harfenistin mit Erfahrung in vielen bekannten Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und dem staatlichen Symphonieorchester Istanbul. Nach Ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München spielte sie in Sinfonie- und Kammerorchestern, auf Festivals und bei Kirchenkonzerten. Außerdem leitet Sie Workshops und gibt Harfenunterricht. Ihr breites Repertoire reicht von Klassik und Weltmusik über Soundtracks bis zu Meditation und freien Improvisationen.

 

Wir freuen uns, dass Duygo Aydogan uns als professionelle Musikerin bei der Leitung einiger Spielkreise unterstützt.