Handwerk aus Deutschland

Zum Bau der Veeh-Harfe® werden ausschließlich Tonhölzer verwendet;  für die Decke vollmassive Fichte, vollmassiver Ahorn für Boden und Zargen. Die Oberflächen können geölt oder gewachst sein. Die Lackierungen gibt es in verschiedenen Farben. Das Schallloch befindet sich im Boden der Harfe.

 

Die Veeh-Harfe® gibt es in drei verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Besaitungen:

 

Basis-Harfe
Die Basis-Harfe hat 18 Saiten (h-e'') mit einem Saitenabstand von 11,5 mm.
Mit diesem Instrument können die meisten Lieder gespielt werden.  Daher wird die Basis-Harfe häufig in Kindergärten eingesetzt.

 

Standard-Harfe

Die Standard-Harfe hat 25 Saiten (g-g''; Alt/Sopran) mit einem Saitenabstand von 11,5 mm.

Sowohl die Basis- als auch die Standard-Harfe sind mit einer Bassbesaitung erhältlich.

 

Comfort-Harfe
Die Comfort-Harfe hat die Größe der Standard-Harfe, jedoch nur 18 Saiten wie die Basis-Harfe. Hier beträgt der Saitenabstand 16,5 mm. So lassen sich die Saiten leichter greifen.

 

Solo-Harfe
Die Solo-Harfe ist die größte Harfe. Sie hat 37 Saiten (g-g'' Bass/Tenor/Alt/Sopran). Der Saitenabstand beträgt auch hier

11,5 mm.

 

Für die Veeh-Harfe® gibt es viele verschiedene Extras wie Aufstellfüße, Zargenrosetten oder Mosaikringe. Wir empfehlen Ihnen die Internetseiten von Musik Gläsel oder schauen Sie doch einfach mal vorbei. In der Ausstellung finden Sie die verschiedenen Harfenmodelle sowie auch verschiedene Lackierungen. Das Team von Musik Gläsel berät Sie gerne.